fr lb de it pt en
 
11. Januar 2016

Was ist los in der arabischen Welt?

Vortrag und Buchvorstellung mit Prof. Udo Steinbach in der Nationalbibliothek

Islamischer Staat – Bürgerkrieg in Syrien und Irak – Terror in Paris – Regierungsumsturz in Ägypten – Wie kann man dies alles verstehen?

Die neueren Entwicklungen in der arabischen Welt lassen sich nur aus der Geschichte dieser Region seit dem Ende des Osmanischen Reiches begreifen.

Prof. Dr. Udo Steinbach, weit anerkannter Orientalist, geschätzter Politikberater und gefragter Experte in den Medien, kam 11.01.2016 auf Einladung der LSRS, der Luxemburger Schura und der ErwuesseBildung nach Luxemburg, um sein neuestes Buch vorzustellen: Die arabische Welt im 20. Jahrhundert. Aufbruch-Umbruch-Perspektiven (2015).

Sein Vortrag stand unter dem Titel „Was ist los in der arabischen Welt?“. Steinbach legte dar, dass die arabische Welt heute den dritten Anlauf unternimmt, nach dem Ende des Osmanischen Reiches eine stabile Ordnung zu finden. Unter den vielen Konfliktursachen spiele die Religion eher eine untergeordnete Rolle.

Fast 100 Zuhörer nahmen an der Veranstaltung in der Nationalbibliothek teil. Alle Exemplare des Buches waren ausverkauft. Man hätte noch mehr verkaufen können. Nach dem Urteil aller handelte es sich um einen überaus gelungenen Abend.


Zum Buch: Der Band behandelt das 20. Jahrhundert bis zum Ausbruch der „Dritten Arabischen Revolte“ ab 2011. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der 22 Mitgliedsländer der Arabischen Liga. Es werden die politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Zusammenhänge in der arabischen Welt sowie deren internationaler Kontext dargestellt. Ein Kapitel ist der Rolle Deutschlands im Nahen Osten gewidmet. Ein Ausblick ins 21. Jahrhundert rundet den Band ab.

Professor Dr. Udo Steinbach war von 1976 bis 2006 Direktor des Deutschen Orient-Instituts in Hamburg. Von 2007 bis 2010 lehrte er an der Universität Marburg Politik und Gesellschaft des Nahen und Mittleren Ostens.

  • Udo Steinbach, Die arabische Welt im 20. Jahrhundert. Aufbruch – Umbruch – Perspektiven, Kohlhammer, 2015, ISBN 978-3-17-021157-5, 416 Seiten.
Prof. Dr. habil. Gerhard BEESTERMÖLLER gerhard.beestermoeller lsrs.lu
Die arabische Welt im 20. Jahrhundert – Inhalt
PDF 482.5 kB, 11. Dezember 2015
Die arabische Welt im 20. Jahrhundert – Vorwort
PDF 479.9 kB, 11. Dezember 2015
 
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

Twitter
Facebook
Linkedin
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved

Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
+352 43 60 51
office lsrs.lu